Vorteile von Einzelwimpern gegenüber Wimpernbüschel.

Wimpernverlängerung: Ja, aber wie? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen unglaublichen Augenaufschlag zu bekommen. Für mich gibt es als qualitativ hochwertige und alltagstaugliche Lösung nur die Verlängerung mit Einzelwimpern. Und ich sage euch auch gern warum:

Das Problem mit selbstklebenden Wimpern aus dem Einzelhandel
Jeder kennt die Wimpernbänder und Wimpernbüschel aus Drogerien oder Parfümerien. Diese lassen sich mit etwas Übrung gut selbst anbringen und kosten nicht viel.

Wimpernbänder sind ganze Wimpernkränze, die am Wimpernkranz aufgeklebt werden. Weil sie recht günstig sind, sind die Kunstwimpern aber auch nicht sehr natürlich. Sie sind recht schwer und starr.

Bei Büschelwimpern sind immer mehrere Kunstwimpern am Ende zusammengeklebt und werden auf eine Naturwimper geklebt. Trägt man sie dauerhaft, schädigt man seine eigenen Naturwimpern, da das gewicht eines Wimpernbüschels auf einer Naturwimper liegt. Die Folge ist: Die Naturwimpern brechen ab oder reißen aus und unschöne Lücken entstehen. Fällt dann mal ein Büschelchen aus, sieht man direkt ein großes „Loch“.

Ein anderes Problem ist die Haltbarkeit: wer kann schon mit seinen selbstgeklebten Wimpern schwimmen oder in die Sauna gehen? Sie sind für kurzzeitige Einsätze gedacht – meist Partys. Sie sind aber nicht alltagstauglich.

Vorteile der professionellen Wimpernverlängerung mit Einzelwimpern
Bei der professionelle Wimpernverlängerung mit Einzelhaaren steht man morgens auf und ist schon frisch gestylt! Absolut alltagstauglich kann man alles mit seinen neuen Begleitern machen: Sport, Schwimmen, Sauna, Sonnen, im Meerwasser schwimmen usw. können ihnen nichts anhaben. Nur Öl und Fett sollten nicht direkt an die Wimpern kommen, da dies den Kleber löst.

Der Wimpernwachstumszyklus liegt bei ca. 2-3 Monaten. Lässt man sich die Wimpern einmalig verlängern, sind nach 2-3 Monaten alle Naturwimpern ausgefallen und die neue nachgewachsen. Dies passiert nicht von heute auf Morgen, sondern ist ein fortlaufender Prozess, die Kunstwimpern fallen nach und nach zusammen mit den Naturwimpern aus und neue wachsen nach. Möchte man die Wimpern dauerhaft tragen, empfiehlt sich ein Auffüllen nach 3-4 Wochen. Dann sind erste kleine Lücken entstanden (die aber nicht stark auffallen, es sieht dann einfach „natürlicher“ aus) und neue Wimpern zum bekleben sind nachgewachsen.

Unter den verschiedenen Methoden der Wimpernverlängerung, ist die professionelle Wimpernverlängerung die natürlichste, haltbarste und schonenste Methode.

XOXO

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , ,

3 Kommentare zu “Vorteile von Einzelwimpern gegenüber Wimpernbüschel.

  1. Lena 3. Dezember 2012 um 12:33 Reply

    Sehr interessant. Ich habe vor kurzem einen anderen Artikel über Wimpern gelesen, bei dem die falschen Wimpern mit einer Wimperntransplantation verglichen wurden. Es hieß, dass man bei der Wimperntransplantation dauerhaft lange Wimpern erlangt. Wahrscheinlich eine gute Möglichkeiten für Personen mit sehr kurzen Wimpern.

  2. Lena 3. Dezember 2012 um 12:34 Reply
    • xoxo 3. Dezember 2012 um 17:02 Reply

      Hi Lena, vielen Dank für Deinen Kommentar. Über die Wimperntransplantation habe ich auch schon gelesen, aber ich kenne noch keine Erfahrungsberichte. Ist sicher eine gute Möglichkeit, wenn jemand (z.B. nach einer Chemotherapie) gar keine Wimpern mehr hat. Ist vielleicht sogar einen separaten Artikel wert. Ich bin ja noch ganz am Anfang, da werden noch viele weitere Beiträge folgen. Ich würd mich freuen, wenn Du hin und wieder vorbeischauen würdest.

      XOXO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: